Einarmiger Bandit

 

Stückliste

 

Anz. Bezeichnung Datenblatt
1 Batterie/Spannungsquelle 9V  
9 Transistor BC548C (BC546C-BC550C)
6 Diode 1N4001 (1N4001-1N4007)
2 CMOS-IC 4518
6 Widerstand 470 Ohm  
12 Widerstand 1,0 kOhm  
7 Widerstand 10 kOhm  
1 Widerstand 22 kOhm  
1 Widerstand 47 kOhm  
6 Elektrolytkondensator 1,0 µF/16V  
3 Elektrolytkondensator 100 µF/16V  
1 Mikrotaster
3 Standard-Leuchtdiode rot 3mm oder 5mm 3mm, 5mm
3 Standard-Leuchtdiode grün 3mm oder 5mm 3mm, 5mm
Bauteileset bei DES bestellen

 

 

Beschreibung

 

In jeder Kneipe, im Großteil der Imbiss-Restaurants und natürlich in Spielhallen findet man die moderne Variante des einarmigen Bandits. Hier drehen sich, nach Münzeinwurf, mehrere Scheiben mit diversen Symbolen und werden zu unterschiedlichen Zeiten gestoppt. Je nach Position hat man Freispiele, Geldgewinne oder Sonderfunktionen erspielt. Da jedes Spiel einen kleinen Geldeinsatz erfordert, kann dies doch schnell schwer aufs Portemonnaie drücken.

 

Hier gibt es eine einfache elektronische Variante von diesen Spielautomaten. Beim Druck auf den Taster werden die 'Scheiben' gedreht. Dargestellt durch jeweils eine rote und eine grüne LED. Nach los lassen des Tasters, laufen die Scheiben langsam aus und bleiben dann bei einem zufälligen Lichtmuster stehen.

 

Bei der, hier vorgestellten, Variante kann jede 'Scheibe' 4 Muster darstellen. Durch Verwendung der weiteren Ausgänge von IC1 bzw. IC2, lässt sich die 'Jackpot-Möglichkeit' noch verringern.

 

 

Aufbau

 

 

 

 

Empfohlene Lehrgänge

 

Astabiler Multivibrator - Eine unruhige Schaltung

Flip Flops - Sie vergessen nie

 

 

Zurück zur Auswahlseite            Zur Hauptseite