Gegentakt-Blinker

 

Stückliste

 

Anz. Bezeichnung Datenblatt
1 Batterie/Spannungsquelle 9V  
1 CMOS-IC 4069
2 Widerstand 470 Ohm  
1 Widerstand 47 kOhm  
1 Elektrolytkondensator 10 µF/16V  
2 Standard-Leuchtdiode 3mm oder 5mm 3mm, 5mm
Bauteileset bei DES bestellen

 

 

Beschreibung

 

Ein Schaltungsteil Ihres neuesten Projektes liefert ein schönes Taktsignal welches Sie für ein Wechselblinklicht einsetzen möchten. In der Regel sind hierzu mindestens 2 Treiberstufen von nöten.

 

Mit Hilfe dieser kleinen Bastelei soll gezeigt werden, dass dies auch nur mit einer Treiberstfe geht. Wenn man mal von den ersten beiden Invertern absieht, welche ein Taktsignal erzeugen, wird hier nur ein weiterer Inverter benötigt. Dieser steuert wechselweise beide Leuchtdioden an. Anstelle des Inverters kann jedes weitere freie Gatter verwendet werden. Bei diesen Gattern müssen nur die Eingänge zusammen geschaltet werden. Ausnahme stellen nur Exklusiv-Oder(-Nicht)-Gatter dar. Hier muss ein Eingang immer auf ein festes Potential gelegt werden.

 

Die Taktfrequenz kann übrigens über C1 und R1 eingestellt werden.

 

 

Aufbau

 

 

 

 

Empfohlene Lehrgänge

 

Taktgeber - Herzschrittmacher der Elektronik

 

 

Zurück zur Auswahlseite            Zur Hauptseite