Sanduhr

 

Stückliste

 

Anz. Bezeichnung Datenblatt
1 Batterie/Spannungsquelle 9V  
1 CMOS-IC 4017
1 NE555
11 Transistor BC548C (BC546C-BC550C)
19 Diode 1N4148
8 Widerstand 100 Ohm  
12 Widerstand 220 Ohm  
2 Widerstand 470 Ohm  
11 Widerstand 1,0 kOhm  
1 Widerstand 10 kOhm  
1 Widerstand 47 kOhm  
1 Widerstand 100 kOhm  
1 Kondensator 100 nF  
1 Elektrolytkondensator 100 µF / 16 V  
1 Mikrotaster
1 Trimmpotentiometer 500 kOhm
30 Standard-Leuchtdiode 3mm oder 5mm 3mm, 5mm
Bauteileset bei DES bestellen

 

 

Beschreibung

 

Eine schöne Alternative eine ablaufende Zeit zu messen ist immer wieder die Sanduhr. Da wir hier uns ja unter den Elektronikern befinden, soll hier einmal eine elektronische Variante dieser Uhr vorgestellt werden.

 

Durch Druck auf den Taster S1 wird die Uhr 'gedreht' und der Sand läuft langsam wieder nach unten. Wie schnell dies geschieht wird durch den Potentiometer P1 bestimmt.

 

 

Aufbau

 

Zum Vergrößern bitte doppelklicken

 

 

 

Empfohlene Lehrgänge

 

Flip Flops - Sie vergessen nie

Die Diode - Das elektronische Ventil

 

 

Zurück zur Auswahlseite            Zur Hauptseite