Sicherheitstaster

 

Stückliste

 

Anz. Bezeichnung Datenblatt
1 Batterie/Spannungsquelle 9V  
3 Transistor BC548C (BC546C-BC550C)
1 Widerstand 470 Ohm  
3 Widerstand 47 kOhm  
1 Widerstand 100 kOhm  
2 Widerstand 470 kOhm  
1 Elektrolytkondensator 10 µF/16V  
2 Mikrotaster
1 Standard-Leuchtdiode 3mm oder 5mm 3mm, 5mm
Bauteileset bei DES bestellen

 

 

Beschreibung

 

Sie arbeiten gerade an der Frischwasserpumpe in Ihrem Kleingarten. Unbeabsichtigt kommen Sie gegen den Einschalter. Das Ende vom Lied: Sie können sich die Dusche für den Tag sparen.

 

Mit dieser kleinen Schaltung wäre es wohl nicht passiert. Um hier das Gerät in Betrieb zu nehmen, muss hier der Taster S1 für eine kurze Zeit gedrückt bleiben. Kurzes antippen reicht hier nicht aus. Erst nach wenigen Sekunden geht dann die Leuchtdiode D1 an. Mit S2 kann die Leuchtdiode wieder abgeschaltet werden.

 

Durch ändern der Kapazität von C1 kann man die Sicherheitszeit variieren.

 

 

Aufbau

 

 

 

 

Empfohlene Lehrgänge

 

Bistabiler Multivibrator - Es kann nur Einen geben

 

 

Funktionsbeschreibung

 

Im Kern dieser Schaltung arbeitet eine bistabile Kippstufe, bestehend aus T2 und T3 und den dazugehörigen Widerständen etc.

 

Soll nun eine Maschine etc. gestartet werden, so muss T1 betätigt werden. Dieser setzt die Kippstufe aber nicht sofort. Durch den Elko C1 und den Widerstand R2 wird dafür gesorgt, dass die Basis von T1 erst nach einer Weile durchsteuert. Sobald dies geschieht, wird die bistabile Kippstufe gesetzt und die Leuchtdiode D1 geht an.

 

R1 parallel zum Elko sorgt für die zügige Entladung des Kondensators, wenn der Taster nicht mehr betätigt wird.

 

Mit S2 wird die Kippstufe wieder zurück gesetzt und die LED geht aus.

 

 

Zurück zur Auswahlseite            Zur Hauptseite